Akustisches Plankton, Allgemein, Audio, Interviews, Kultur, Literatur
Schreibe einen Kommentar

Privat: ein Sammler wie Walter Kempowski – Thomas Kübler (Direktor des Dresdner Stadtarchivs)

Akustisches Plankton traf Thomas Kübler im September 2017 in seinem Büro im Dresdener Stadtarchiv, dabei sprachen wir vor allem über die Rolle des Archivs heute und seine Bestände – angefangen von Bußgeldbescheiden über die erste krematorische Verbrennung der Welt – im Falle der Lady D., über Kloakenforschung bis hin zur Zwangsprostitution in der DDR.

Thomas Kübler ist seit 1994 ist Direktor des Dresdner Stadtarchivs. Warum Thomas Kübler eigentlich Archivar werden wollte, obwohl er als Schüler Schauspielunterricht bei Heiner Müller nahm? Und wie es ist das älteste und zugleich modernste Kommunalarchiv Deutschlands zu leiten, darum soll es in der heutigen Folge Akustisches Plankton gehen:

Das Stadtarchiv in Dresden (Foto: T. Arlt, September 2017).

Paul Dienemann Nachfolger (altes Antiquariatsschild)

© SLUB / Deutsche Fotothek (SLUB /Provenienzprojekt / Lizenz: Freier Zugang – Rechte vorbehalten – Permalink unter: http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/71541359).

Das Stadtarchiv in Dresden, Eingang. (Foto: T. Arlt, September 2017)

Vielen Dank fürs Zuhören, vielen Dank auch an Thomas Kübler für das Gespräch und an den Schriftsteller Jens Wonneberger für seine freundliche Genehmigung ein Zitat aus seinem Band „Die letzten Mohikaner“ für den Beitrag zu verwenden, ein weiterer Dank gilt natürlich auch dem Schauspieler Peter Dreessen, der u.a. aus dem Wonnebergers Erzählung Paul Dienemann Nachfolger zitierte.

Jens Wonneberger: Die letzten Mohikaner, Dresden 2003, S. 53 u. S. 55.

Die Musik im Beitrag stammt von folgenden Künstlern, übrigens alle auf www.freemusicarchive.org gefunden.

Musiknachweis:

„Sculptures“ (Jahzzar) /(CC BY-SA 4.0)

Chiado“ (Jahzzar) /(CC BY-SA 3.0)

„Notre Dame“ (Jahzzar) /(CC BY-SA 3.0)

„Montmartre“ (Jahzzar) /(CC BY-SA 3.0)

„Rossio“ (Jahzzar) /(CC BY-SA 3.0)

„When You Leave“ (Sergey Cheremisinov) / (CC BY 4.0)

„Forgotten Stars“ (Sergey Cheremisinov) /(CC BY-NC 4.0)

„Dubois, Sonatine for Two Bassoons“ (Grossman, Ewell, Grainger) (CC BY-SA 4.0)

„Soli“ (Kai Engel) / (CC BY-NC 4.0)

„Modum“ (Kai Engel) /(CC BY 4.0)

„Ode to the World“ (Kai Engel) /(CC BY-NC 4.0)

„Difference“ (Kai Engel) /(CC BY-NC 4.0)

 „Far From Home (PON VII)“ (Kai Engel) /(CC BY-NC 4.0)

 „Sepia“ (Podington Bear) /(CC BY-NC 3.0)

 „Delta“ (Podington Bear) /(CC BY-NC 3.0)

 „Many Hands“ (Podington Bear) /(CC BY-NC 3.0)

 „Hans in Luck“ (Dee Yan-Key) /(CC BY-NC-SA 4.0)

 „Good Old Times“ (Dee Yan-Key) /(CC BY-NC-SA 4.0)

 „The Player“ (Dee Yan-Key) /(CC BY-NC-SA 4.0)

 „Dance of love“ (Lobo Loco) /(CC BY-NC-SA 4.0)

 

Die heutige Folge entstand Dank der Unterstützung meiner Schwester Katharina Arlt, Wir danken fürs Zuhören! Bis zur nächsten Folge…

Die Lizenz dieses Beitrags richtet sich nach den jeweiligen Lizenzen der verwendeten Musikstücke im Beitrag. Akustisches Plankton ist ein nicht-kommerzieller Podcast.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.